Wissenschaft

Warum sind Dinge wie sie sind? Woraus haben sie sich entwickelt? Und wie könnte die Zukunft aussehen? Fragen, die mich schon während des Studiums fasziniert und tiefer in die Sphären des Wissenschaft geführt haben.

Während manche sagen, erst in der Praxis lerne ein Journalist das wahre Medienleben kennen, finde ich, macht die Theorie die Praxis doch erst wirklich spannend – beim Bestätigen wie auch beim Widerlegen.

Wie sich beide Faktoren in der Normalität des wahnsinnigen Medienalltags auswirken, hat es mir dabei besonders angetan und sich über eine Promotion in einem Buch verwirklicht.